Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Können Models fliegen? Heidi Klum schickt ihre Top 8 in den Himmel...

Können Models fliegen? Heidi Klum schickt ihre Top 8 in den Himmel...

Countdown. Vier Wochen vor dem Finale schickt Heidi Klum ihre Top 8 in den Himmel. Nicht

die einzige Überraschung bei „Germany’s next Topmodel – by Heidi Klum“ am Donnerstag:

„Victoria’s Secret“-Engel Erin Heatherton gibt den Mädchen Nachhilfe. Lena Gercke, erste

Siegerin aus dem Jahr 2006, kehrt als Gast zurück zu den Anfängen ihrer Karriere.

 

Absturz oder Höhenflug? Mit einem sogenannten Jetlev-Flyer sollen Heidis Mädchen übers

Wasser fliegen – und dabei in der Luft ein Foto machen. Als Lovelyn (16, Hamburg)

abstürzt, wird Luise (18, Rostock) trotzig: „Das will ich nicht machen.“ Und Marie (16,

Lüdenscheid) panisch: „Wenn Lovelyn das nicht kann, wie sollen wir das dann hinkriegen?“

Kurz darauf setzt Sabrina (21, Sternkrug) zum Sinkflug an, prallt aufs Wasser. Luise (18,

Rostock) meutert: „Ich finde das überhaupt nicht spaßig.“ Auch Caroline (20, München) und

Anna Maria (17, Neuenbürg) zittern: Während die Münchnerin zum Blindflug startet –

Kontaktlinsen und Brille bleiben an Land – bezweifelt Anna Maria (17, Neuenbürg) ihre

Schwimmfähigkeiten. Christine (16, Essen) bleibt unbeeindruckt. Obwohl alle anderen im

Neoprenanzug abheben, startet das Ruhrpott-Mädchen im Bikini. Maike (19, Köln)

kommentiert: „Wir haben vorher beschlossen, dass wir alle die Neonprenanzüge anlassen,

damit keiner einen optischen Vorteil hat.“ Man merkt: Der Konkurrenz-Kampf wird härter.

zurück

ERSTELLE CUSTOM-SEDCARD